Wichtige Kennzahlen für dein Online-Business (Teil 1)

Kennzahlen, KPI, ROI, ROAS, Conversion Rate

Ohne Kennzahlen, in der Fachsprache auch Key Performance Indicator (KPI) genannt, können keine smarten Ziele gesetzt werden. Sie helfen uns bei der Erfolgsmessung und ermöglichen den Vergleich mit unseren Mitbewerbern. Nachfolgend werde ich euch einige wichtige Kennzahlen, aufgeteilt nach Bereich, vorstellen.

Website

Anbei stelle ich dir eine kleine Anzahl an Kennzahlen vor, die dir helfen Zusammenhänge zwischen deiner Website und deren Besucher zu verstehen. Die Daten lassen sich bequem mit Googles eigenem Tool Google Analytics ermitteln. Natürlich gibt es noch weitere Messgrößen, die relevant für die Analyse wären, jedoch würde dies den Rahmen dieses Beitrages sprengen. 

Besucher (Visitor)

Hier handelt es sich um Besucher deiner Website, in der Regel also um potenzielle oder bereits bestehende Kunden. Je höher diese Zahl ist, umso besser, denn mehr Besucher bedeutet mehr Traffic und somit mehr Konversionen (= Verkäufe). Die Besucher lassen sich noch weiter unterteilen in neue und wiederkehrende Visitors um weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Eine hohe Anzahl wiederkehrender Besucher kann zum Beispiel bedeuten, dass unsere Website interessante Inhalte anbietet.

Absprungrate (Bounce Rate)

Diese Kennzahl gibt die prozentuale Anzahl der Besucher an, die deine Website wieder verlassen ohne eine Interaktion durchgeführt zu haben. 

Beispiel:
Eine Absprungrate von 60 % bei 100 Besuchern bedeutet, dass 60 Besucher deine Website nach Aufruf gleich wieder verlassen haben.

Diese Kennzahl sollte natürlich möglichst niedrig sein, denn eine hohe Absprungrate kann bedeuten, dass deine Website

  • nicht die Bedürfnisse deiner Kunden erfüllt
  • benutzerunfreundlich ist (Usability)
  • designtechnisch nicht überzeugt
  • nicht vertrauenswürdig erscheint

Im Umkehrschluss ist eine niedrige Absprungrate somit ein Indiz dafür, dass die Mehrheit deiner Besucher Interesse an deiner Website zeigt und mindestens einmal mit ihr interagiert.

Sitzungsdauer (oder Verweildauer)

Die Sitzungsdauer gibt an, wie lange sich deine Besucher durchschnittlich auf deiner Website aufhalten. Je länger die Verweildauer eines Besuchers ist, umso höher ist die Chance, dass eine Konversion erfolgt. Insofern sind wir daran interessiert, dass sich unsere Besucher möglichst lange mit unserer Website beschäftigen. Das erreichen wir mit hochwertigem Inhalt (Content) in Kombination mit einem überzeugenden und benutzerfreundlichen Design.

Traffic-Quellen

Gelangen unsere Besucher auf die Website über die organische Suche (Google, Bing) oder stammen sie von den sozialen Medien (Facebook & Co.)? Das Ermitteln der Traffic-Quellen hilft uns zu verstehen, woher die Besucher kommen. Je nach Messergebnis ist eine Anpassung der Strategie erforderlich, beispielsweise bei folgendem Sachverhalt:

90% aller Besucher kommen über bezahlte Werbung (z.B. Google Ads) auf die Website.

Im obigen Fall verschenken wir aufgrund der hohen Werbeausgaben enormes wirtschaftliches Potenzial. Wenn wir nun jedoch in die Suchmaschinenoptimierung (SEO) investieren und es schaffen die Anzahl Besucher aus organischer Suche zu erhöhen, können wir anschließend die Werbeaktivität entsprechend reduzieren ohne Einbußen bei den Besucherzahlen zu haben. Mit dieser Maßnahme erhöhen wir langfristig die Profitabilität unseres Unternehmens.

Zwischenfazit

Die Analyse und Optimierung der eigenen Website ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg deines Online-Business. Mit den oben genannten Kennzahlen hast du genug Information um bei Bedarf die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

Weiter geht es mit Teil 2: Ranking / Domain-Analyse.

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Ich freue mich über dein Feedback. Falls du eine Anregung oder eine Frage zum Thema hast, kannst du dies gerne in die Kommentare schreiben. Ich werde dir dann zeitnah antworten.

Über digitalpower 7 Artikel
Hallo!  Ich habe einen Bachelor of Science in Business Administration und bin Gründer von zwei Online-Startups. Auf diesem Blog berichte ich über meine Erfahrungen und mein Wissen zu den Themen Online-Marketing, SEO und Digitalisierung.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Wichtige Kennzahlen für dein Online-Business (Teil 2) - Digital Power
  2. Wichtige Kennzahlen für dein Online-Business (Teil 3) - Digital Power

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*